laiterie de belfaux
  fromagerie boutiques produits  

Chronologie

1. Januar 1910

Einweihung der Käserei. Der an die Milchproduzenten ausbezahlte Preis betrug 16Rp. / l, im Detailhandel durfte ein Preis von 19Rp./l nicht überstiegen werden.

Der Genossenschaft gehörten 52 Milchproduzenten an. Die jährliche Produktion betrug ca. 900'000 kg.

.

 

1924

Die Gemeinde Chésopelloz trennt sich von der Genossenschaft und eröffnet eine eigene Käserei.

1997

Die Käsereigenossenschaft verkauft die Käserei an Herrn und Frau Eggertswyler, Käsermeister.

Um den neuen ISO Normen zu entsprechen und um seine Produkte auch in den EU Raum verkaufen zu können, renoviert und modernisiert M. Eggertswyler seine gesamten Produktionsräume, Käselager und den Verkaufsraum. Er erhält die Exportgenehmigung Nr. 4129

Novembre 1997

Einweihung der neuen Installationen und des Ladens.

2007

Die Gesellschaft zählt 10 Milchproduzenten und jährlich werden 1'900'000kg Milch verarbeitet.

La fruiterie de Belfaux, Historische Nachforschungen von Michel Quiot, Belfaux

 
Laiterie de Belfaux - Familie Eggertswyler
Rte du Centre 30 - CH - 1782 Belfaux
Tél. +41 26 475 26 01